www.hallenfussball-essen.com

Finale von 1995-2013

 


Finale von 1995-2013

PowerPlay

Foto Gallery
pokal199 IMG_5515_1 Foto: Andreas Buck Phone: +49 (0) 881426 Mobil: +49 (0) 171.5485046 email: info@andreas-buck.de , www.andreas-buck.deEs gelten ausschliesslich unsere AGB http://www.andreas-buck.de/PDF/agbAndreas_Buck.pdf DSC_0152 DSC_0161 DSC_0126 img_3089 img_5550 DSC_0568 2016-01-03_Halle (106 von 155) dav dav tht_5805 tht_5930 bild 16 bild 114 bild 174 bild 204 bild 222 bilder2 117 bilder2 132 bilder2 174 manschaftsbilder 21 16422956_1219512518103266_3462881758085622383_o
SV Burgaltendorf vs FC Kray
Statistik ab 18.11.2018
  • 111
  • 58
  • 284
  • 93
  • 2.189
  • 9.381
  • 9.381
  • 55
  • 0
Hier noch ein Appell an die Besucher der Sporthallen .
Die Zufahrt zur Sporthalle ist der einzige Weg für die Rettungsfahrzeuge der Feuerwehr.
Diese Zufahrt muß in seiner vollständigen Breite den Rettungsfahrzeugen in einem
Notfall zur Verfügung stehen. Wir möchten daher bitten, diese Zufahrt nicht als Parkraum
zu nutzen. Suchen Sie sich bitte einen Parkraum im Umfeld der Sporthalle.

Stadtmeister 2016/17

 

 24. Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball vom 05.01.-28.01.2018

 

Unger gibt die Auszeichnung „Bester Torwart 2018“ zurück

Nach einer der fairsten Hallenstadtmeisterschaften in Essen , wurde das Highlight im Essener
Amateursport leider
überschattet durch unschöne Szenen nach Spielende
mit Beteiligung zweier Spieler der Finalisten.

Mit beteiligt war auch Burgaltendorf Keeper Jan Unger ,
der aufgrund seiner
sportlichen Leistungen als bester Torwart
des Turniers ausgezeichnet wurde. Da der Torhüter des SV Burgaltendorf nicht unbeteiligt war
an den Auseinandersetzungen auf der Tribüne hat Unger mit etwas Zeitabstand
betrachtet entschieden, die Prämierung als bester Torwart zurückzugeben.

 

 Sieger der 24. Stadtmeisterschaft 2018

SVE Burgaltendorf

Fair – Play lohnt sich !!!

 

 

 

 

„Die 24. Essener Stadtmeisterschaften im Hallenfußball wurden von den teilnehmenden Mannschaften überaus fair bestritten – egal ob Sieg oder Niederlage – Respekt undFairplay standen im Vordergrund.  Anerkennung fand dies im Rahmen des von Open Grid Europe vergebenen Fairplay-Pokals. Alexander Land, Leiter Kommunikation und Energiepolitik von Open Grid Europe, freute sich, den beiden fairsten Mannschaften des Turniers – Gehörlosen TSV Essen und dem FSV Kettwig im Rahmen der Siegerehrung eine Sieges-Prämie sowie den von Open Grid Europe ausgelobten Fairplay-Pokal zu überreichen. „Unser Herz schlägt für Essen! Wir sind mit zwei Dritteln unserer Mannschaft in Essen ansässig. Als Arbeitgeber ist uns gesellschaftliches Engagement vor Ort wichtig. Unsere Ausbildungswerkstatt befindet sich in Essen. Aber wir unterstützen auch die integrative Kraft des Fußballs. Mit unserem Engagement bei den 24. Essener Stadtmeisterschaften im Hallenfußball flankieren wir die  besonders wichtige ehrenamtliche Arbeit vieler Menschen, ohne deren Unterstützung der Amateursport nicht möglich wäre.“, betonte Alexander Land.“

 

 

 

Oberbürgermeister  Thomas Kufen besuchte am Sonntag die Zwischenrunde und
war begeistert von den Duellen auf dem Parkett und von der Stimmung in der Halle .
Am kommenden Sonntag wird er die Siegerehrung bei den
24. Stadtmeisterschaften im Hallenfussball persönlich vornehmen.

Mit freundlichen Grüßen  
Das Organisationsteam

 

 

 

 

Open Grid Europe neuer Partner der Essener Stadtmeisterschaften im Hallenfussball

Ab 2018 ist ein bekanntes Unternehmen bei den Hallenstadtmeisterschaften als Partner eingestiegen und präsentiert sich bereits seit

den Quali-Runden in den Sporthallen . Sowohl bei der Zwischen- als auch Endrunde folgende weitere Präsentationen. Hier die Vorstellung

des Unternehmens:

OGE – Wer sind wir?

Open Grid Europe ist einer der führenden Unternehmen für Erdgastransporte in Europa mit Hauptsitz in Essen. Wir planen, bauen und warten eines der größten Fernleistungsnetze in Deutschland und beschäftigen in Deutschland rund 1.450 Mitarbeiter. Wir bieten den Transport von Erdgas durch unser rund 12.000 Kilometer langes Fernleitungsnetz. Das entspricht in etwa der Länge des deutschen Autobahnnetzes. Unser Angebot beinhaltet alle damit verbundenen technischen und kaufmännischen Aufgabenstellungen.

Wir setzen uns zudem dafür ein, dass die energie- und klimapolitischen Potenziale von Gas und seiner Infrastrukturen in das gesellschaftliche und politische Bewusstsein rücken. Insofern sind ein verlässlicher, aktiv mitgestaltender Partner im Rahmen der Energiewende.

Warum beteiligt sich OGE auf dem Hallenfußballturnier?

Unser Herz schlägt für Essen! Wir haben unseren Unternehmenshauptsitz am Kallenberg. Zudem arbeiten rund zwei Drittel unserer Belegschaft in Essen. Auch ist uns als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb soziales Engagement vor Ort wichtig. Fußball ist dafür ein gutes Beispiel. Er verbindet verschiedenste Kulturen sowie Gesellschaftsschichten, lebt vom Fair-Play und gegenseitigen Respekt. Nicht zuletzt möchten wir durch unsere Beteiligung auch Anerkennung zeigen für das ehrenamtliche Engagement vieler Leute, ohne deren Unterstützung der Amateursport nicht möglich wäre.

 


 

 

 

 

 

 

  
 


 

 

 

 

Fussballmuseum

#ALLERBESTERTAG
In der modernen Ausstellung mit rund 1.600 Exponaten begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und erleben Fußballgeschichte in allen Facetten und mit allen Sinnen.
Das Multivisionskino überrascht mit innovativer 3D-Technik, im Bundesliga-Karussell dreht sich alles um spannende und skurrile Szenen aus der deutschen Eliteliga und die großzügige Spielzone bietet mit dem Soccercourt und dem Dribbelparcours sportliche Herausforderungen.Die spektakuläre Szenografie verbindet Fans und Schiedsrichter, Amateure und Profis, Frauen- und Männerfußball. Bei Ihrem Besuch im Deutschen Fußballmuseum erwartet Sie eine interaktive Erlebniswelt für Groß und Klein.

 

Deutsches Fußballmuseum
Platz der Deutschen Einheit 1
44137 Dortmund

Öffnungszeiten

Das Deutsche Fußballmuseum hat dienstags bis sonntags von 10-18 Uhr geöffnet.

 

Statistik ab 18.11.2018
  • 111
  • 58
  • 284
  • 93
  • 2.189
  • 9.381
  • 9.381
  • 55
  • 0
Kontakt

hallenfussball-essen            info@hallenfussball-essen.com
Bernd Müller                          Telefon  +49 (0)172-2637540
Annastr. 38                             45130 Essen

Copyright © 2018. All Rights Reserved.