Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfussball

Hier noch ein Appell an die Besucher der Sporthallen .
Die Zufahrt zur Sporthalle ist der einzige Weg für die Rettungsfahrzeuge der Feuerwehr.
Diese Zufahrt muß in seiner vollständigen Breite den Rettungsfahrzeugen in einem
Notfall zur Verfügung stehen. Wir möchten daher bitten, diese Zufahrt nicht als Parkraum
zu nutzen. Suchen Sie sich bitte einen Parkraum im Umfeld der Sporthalle.

Zwischenrunde Samstag

Zwei Favoriten für den Turniersieg haben sich am ersten Tag der Zwischenrunde am Hallo herauskrist allisi ert. Wie schon in der ersten Runde ließ der FC Kray die Muskeln spielen. Der Oberligist fuhr drei souveräne Siege ein. Trainer Philip Kruppe untermauerte die Ambi­ tionen des früheren Regionalligisten: ,,Wenn wir in einem Wettbewerb mitspielen, dann wollen wir ihn auch gewinnen.”

Bezirksliga-Spit zenreiter Blau-Gelb  Überruhr hat einen ähnlich starken Eindruck hinter­ lassen. Das Team von Trainer Stefan „Atze” Lorenz distanzierte den Oberligisten Sport­ freunde Niederwenigern. Überruhr gewann das direkte Duell mit 4:2. Ein Ausrufezeichen.„Gegen Niederwenigern wussten wir, dass wir sofort da sei’n müssen. Wir haben die Gruppe sehr seriös gemeistert”, resümierte Ex-Profi Lorenz. Für die Hattinger reichte es immerhin zum zweiten Platz.

Mächtig zittern musste ein weiterer  Ober­ligist. Vorjahresfinalist ETB SW Essen geriet durch eine 2:3-Auftaktniederlage gegen Wer­ den-Heidhausen unter Druck. Diesem hielt der Fünftligist stand und gewann gegen Vogel­ heim (5:2) und die SG Schönebeck ( 6:2).überraschend frühzeitig beendet ist das

Turnier für den Landesligisten SpVgg Steele 03/09. Gegen drei Bezirksligisten reichte es nicht zum Weiterkommen. Das entscheidende Spiel gegen die DJK Sportfreunde Katernberg entwickelte sich zu einem Desaster. Es gab eine 1:6-Pleite. Damit kann am Langmanns­ kamp ein Wochenende eher die Vorbereitung auf den Kampf um den Landesliga-Klassener­ halt beginnen. Am äußerst fairen ersten Zwischenrundentag qualifizierten sich zudem Adler Union Frin­ trop, der Heisinger SV und Werden-Heidhau­ sen für die Endrunde.

Fussballmuseum

#ALLERBESTERTAG
In der modernen Ausstellung mit rund 1.600 Exponaten begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und erleben Fußballgeschichte in allen Facetten und mit allen Sinnen.
Das Multivisionskino überrascht mit innovativer 3D-Technik, im Bundesliga-Karussell dreht sich alles um spannende und skurrile Szenen aus der deutschen Eliteliga und die großzügige Spielzone bietet mit dem Soccercourt und dem Dribbelparcours sportliche Herausforderungen.Die spektakuläre Szenografie verbindet Fans und Schiedsrichter, Amateure und Profis, Frauen- und Männerfußball. Bei Ihrem Besuch im Deutschen Fußballmuseum erwartet Sie eine interaktive Erlebniswelt für Groß und Klein.

 

Deutsches Fußballmuseum
Platz der Deutschen Einheit 1
44137 Dortmund

Öffnungszeiten

Das Deutsche Fußballmuseum hat dienstags bis sonntags von 10-18 Uhr geöffnet.

 

 

 

Restaurant Dalmatien
Dragan Kolar
Hohenzollernstr. 34
Gebäude 44
45128 Essen
Telefon:0201770810

Wir sind jederzeit für Sie da:
Telefon: 02052 9286362
Adresse: Hellerstr. 23,
42555 Velbert-Langenberg