Hier noch ein Appell an die Besucher der Sporthallen .
Die Zufahrt zur Sporthalle ist der einzige Weg für die Rettungsfahrzeuge der Feuerwehr.
Diese Zufahrt muß in seiner vollständigen Breite den Rettungsfahrzeugen in einem
Notfall zur Verfügung stehen. Wir möchten daher bitten, diese Zufahrt nicht als Parkraum
zu nutzen. Suchen Sie sich bitte einen Parkraum im Umfeld der Sporthalle.

ESC Rellinghausen fehlen am Ende zwei Tore

ESC Rellinghausen fehlen am Ende zwei Tore
Landesligist verpasst in schwerer Gruppe den Finaltag. Auch Katernberg musste Tribut zollen (aus WAZ vom 28.1.2019)

Das hatte sich Sascha Behnke anders vorgestellt. Zwar wurde das vom ‘Irainer des ESC Rellinghausen ausgegebene Ziel, die Teilnahme an der, Endrunde erfüllt. Für den Finaltag reichte es allerdings nicht. In der hochkarätig besetzten Gruppe vier musste der ESC seinem Landesliga-Rivalen SV Burgaltendorf und dem starken A-Ligisten RuWa Dellwig den Vortritt lassen.
Allerdings nur wegen der schlechteren Differenz. Genau dies ließ Behnke im Nachhinein sauer aufstoßen. Schließlich habe er seine Mannschaft vorher gewarnt, dass das Torverhältnis wichtig werden könnte. “Und damit be­hielt ich Recht. Deshalb war ich mit der Art und Weise,wie wir raus­ geflogen sind, nicht zufrieden.”
Damit spielte der Coach vor al­lem auf den Auftritt gegen Burgal­tendorf zu Beginn an.Vom Vorjahres-Champion fingen sich die chan­ cenlosen Rellinghauser ein 1:4. Behnke: “Da haben wir nicht gut dagegen gehalten. Vielleicht hat uns das Spiel das Genick gebrochen.” Rehabilitierung für die an­fängliche Pleite glückte dem ESC mit einem 2:1 über RuWa Dellwig, nach dem die Chancen auf das Weiterkommer bis  zum Samstag­abend gut standen. Doch im Grup­penfinale verlor Burgaltendorf un­erwartet mit 0:1 gegen RuWa, das damit ebenfalls auf sechs Punkte stellte und Rellinghausen unter Zugzwang setzte:Einen Erfolg mit sechs Toren Unterschied hätte der Landesligist zum Abschluss gegen Katemberg gebraucht.
Die Partie endete 4:1- zwei Tref­fer fehlten schlussendlich für die Finalrunde.”Ich fand es nicht ganz okay, wie Burgaltendorf bei der Niederlage gegen RuWa aufgetre­ten ist”, haderte Behnert, der die Gründe für das Ausscheiden aber keinesfalls bei anderen Mannschaften suchen wollte: “Jeder ist für sich selbst verantwortlich. Wir hatten es ja selbst in der Hand.”
Auch die DJK Sportfreunde Ka­temberg mussten ihren Titeltraum als punktloses Gruppenschluss­licht wieder für mindestens ein Jahr in die Warteschleife hängen. Das Aus hatte Trainer Sascha Fi­scher jedoch schnell verdaut. “Die Gruppe war einfach zu stark für uns”, resümierte der DJK-Tainer. Wir haben halt nicht die Hallen­ spezialisten wie andere Teams.”
Für die übrigen A-Ligisten SG Schönebeck und Barisspor 84 war am Samstag ebenfalls  Zapfen­streich. Wahrend Schönebeck zum Abschluss ein 0:10 von Adler Frin­trop hinnehmen musste, verab­schiedete sich Barisspor mit einem Achtungserfolg: Sie verwiesen den
Bezirksligisten SG Kupferdreh-By­fang ans Tabellenende. Wir haben uns natürlich mehr ausgerechnt, wissen aber auch, dass wir nicht die überragende Hallenmannschaft sind”, meinte SG-Trainer Michael Wüsten dazu. WAZ 28.1.2019

 

Meisterbetrieb Killmer


Meisterbetrieb Killmer – Ihr Handwerkspartner in Essen und ganz Deutschland

Der Meisterbetrieb Killmer ist ein erfahrener Spezialist klassischer Maler- und Lackiererarbeiten, verbunden mit einem breiten Spektrum an Innen- und Außenarbeiten. Handwerk ist unsere Leidenschaft. Mit höchsten Qualitätsansprüchen und langjährigem Know-how erfüllen wir individuelle Kundenwünsche – zuverlässig und termingerecht.

Gießereiweg 13, 45141 Essen
0201 / 76 74 11
0201 / 76 74 25

 

Fussballmuseum

#ALLERBESTERTAG
In der modernen Ausstellung mit rund 1.600 Exponaten begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und erleben Fußballgeschichte in allen Facetten und mit allen Sinnen.
Das Multivisionskino überrascht mit innovativer 3D-Technik, im Bundesliga-Karussell dreht sich alles um spannende und skurrile Szenen aus der deutschen Eliteliga und die großzügige Spielzone bietet mit dem Soccercourt und dem Dribbelparcours sportliche Herausforderungen.Die spektakuläre Szenografie verbindet Fans und Schiedsrichter, Amateure und Profis, Frauen- und Männerfußball. Bei Ihrem Besuch im Deutschen Fußballmuseum erwartet Sie eine interaktive Erlebniswelt für Groß und Klein.

 

Deutsches Fußballmuseum
Platz der Deutschen Einheit 1
44137 Dortmund

Öffnungszeiten

Das Deutsche Fußballmuseum hat dienstags bis sonntags von 10-18 Uhr geöffnet.